Archivierter Artikel vom 01.04.2019, 16:38 Uhr
Plus
Heiligenroth

Explosionsgefahr bei Kleinbus-Gespann: Polizisten legen erneut Fahrzeug still

Die Schwerverkehrskontrollgruppe der Verkehrsdirektion Koblenz hat am Freitag gegen 12 Uhr auf dem Rastplatz Heiligenroth an der Autobahn 3 erneut ein Kleinbus-Gespann aus dem südosteuropäischen Raum kontrolliert. Der Fahrer, welcher zugleich der Firmeninhaber war, befand sich auf dem Weg von Belgien in seinen Heimatstaat.

Lesezeit: 2 Minuten