Archivierter Artikel vom 11.10.2011, 11:22 Uhr
Plus
Westerburg

Evangelische Laienspielgruppe Westerburg besteht seit 50 Jahren

Vor fünf Jahrzehnten wurde in Westerburg von Friedhelm Lehmhaus – unter Mithilfe von Pfarrer Deumer – die evangelische Laienspielgruppe aus der Taufe gehoben. Das Interesse war groß, und es kamen etwa 25 Personen im alten Pfarrer-Ninck-Haus (Neustraße) zusammen. Seit dieser Zeit haben sich unzählige Zuschauer an den Aufführungen erfreut. Im Jubiläumsjahr wird die Komödie „Hochzeitstag mit Hindernissen“ von Werner Lachmann gezeigt, die schon einmal vor 20 Jahren einstudiert wurde. Es werden auch ehemalige Darsteller auf der Bühne stehen. Die Aufführungen sind am Wochenende, 5. und 6. November, jeweils um 19.30 Uhr im Pfarrer-Ninck-Haus.

Lesezeit: 3 Minuten