Archivierter Artikel vom 11.01.2018, 14:00 Uhr
Plus
Wahlrod

Evangelische Kirche bald in neuem Glanz: Das Wahlroder Gotteshaus wird restauriert

Die Evangelische Kirche Wahlrod gibt zurzeit ein tristes Bild ab. Im Innern des 167 Jahre alten Gotteshauses ist es kalt; eine dicke Staubschicht bedeckt Gerüste und Werkzeuge; es riecht nach frischer Farbe und nach Arbeit. Sven Trommer lässt sich von der ruppigen Atmosphäre nicht aus der Ruhe bringen. Mit einer Engelsgeduld trägt er winzige Farbschichten von der Kirchenwand ab, und allmählich eröffnet er mit seinem Skalpell Einblicke in vergangene Jahrhunderte. Trommer ist Restaurator und betreut neben dem Architekturbüro Heinrich die Renovierungsarbeiten im und ums Gotteshaus. In voraussichtlich vier Monaten soll der Staub verflogen sein und das Gebäude in neuem, alten Glanz erstrahlen.

Lesezeit: 3 Minuten