Archivierter Artikel vom 06.12.2016, 09:36 Uhr
Bad Marienberg

Essen kommt zu spät: Erst fliegen Worte, dann Fäuste

Die Diskussion um die zu lange Wartezeit in einem Restaurant in Bad Marienberg im Westerwaldkreis ist ausgeartet. Kunden hatten sich zunächst verbal darüber beschwert, dass ihr Essen nicht rechtzeitig käme. Als sie das Lokal daraufhin verlassen wollten, kam es laut Polizei zu einer größeren Schlägerei.

Eine Bedienung bringt Essen zu einem Tisch.
Eine Bedienung bringt Essen zu einem Tisch.
Foto: dpa

Eine mehrköpfige Personengruppe hatte sich am Sonntagmittag zu einer Geburtstagsfeier in dem Restaurant eingefunden. Zwei Männern der Gruppe dauerte die Zeit zwischen Bestell- und Serviervorgang wohl zu lange. Sie fassten den Entschluss, das Lokal zu verlassen, ohne für die bestellten Speisen zu bezahlen. Das Servicepersonal wollte das nicht durchgehen lassen, worauf es zu einer verbalen Auseinandersetzung kam. Als die Argumente nicht mehr auszureichen schienen, flogen die Fäuste. Mehrere Beteiligte erlitten leichte Verletzungen. Die Polizei ermittelt weiterhin in dem Fall.

fst