Archivierter Artikel vom 30.06.2021, 17:06 Uhr
Westerwald

Erster Geburtstag ohne Papa: Mutter mit besonderer Briefaktion für kleine Julie-Ann

Für die sechsjährige Julie-Ann Mc Curdy aus dem Westerwald wird der morgige Donnerstag sicher kein leichter sein. Denn für das Mädchen ist es die erste Geburtstagsfeier ohne ihren Vater Etienne Mc Curdy, der am 2. Juli 2020, also einen Tag nach ihrem Geburtstag, verstarb. Als aufmunternde Geste und kleine Überraschung hat sich Mutter Rebecca nun eine ungewöhnliche Aktion einfallen lassen.

Ein Bild von Julia-Ann über ihren Vater, der vom Himmel aus einen Brief zu ihrer Mutter Rebecca sendet.
Ein Bild von Julia-Ann über ihren Vater, der vom Himmel aus einen Brief zu ihrer Mutter Rebecca sendet.
Foto: privat

Mit Unterstützung der Gemeinschaft des Facebook-Netzwerkes „Spotted Westerwald“ ruft sie in den sozialen Medien dazu auf, ihrer Tochter per Post Geburtstagswünsche zukommen zu lassen. „Sie ist ein tapferes, tolles und über Alles geliebtes Mädchen, was nur das Allerbeste verdient hat“, schreibt Mutter Rebecca auf der „Spotted Westerwald“-Seite.

„Ich würde mich freuen, wenn dies ganz viel geteilt wird und sie Riesenaugen macht, wenn sie Post bekommt“, sagt Mc Curdy zu ihrer Briefaktion bei Facebook. Auch wenn Julie-Ann bereits heute ihren Geburtstag feiert, so wären eingereichte oder verschickte Briefe, die erst einige Tage später ankämen, gar kein Problem, sondern ein schönes, nachträgliches Geburtstagsgeschenk, betont sie.

Wer an der Briefaktion für Julie-Ann teilnehmen möchte, kann die Adresse bei den Betreibern von „Spotted Westerwald“ bei Facebook erfragen. „Ich danke jedem, der meiner Tochter ein Lächeln auf die Lippen zaubert“, schreibt Mutter Rebecca Mc Curdy und hofft in den kommenden Tagen auf reichlich Post. fab

Informationen zur Briefaktion und zur Adresse gibt es unter www.ku-rz.de/briefaktion