Plus
Westerwaldkreis

Er war kommissarischer Leiter der BBS Montabaur: Pfarrer Andreas Steinebach ist tot

Nach schwerer Krankheit ist der langjährige Schulpfarrer der Berufsbildenden Schule (BBS) in Montabaur, Andreas Steinebach, am 1. Januar im Alter von erst 63 Jahren gestorben. Er war lange nicht nur der stellvertretende Schulleiter der BBS, sondern leitete zuletzt die Schule auch kommissarisch. Damit hatte er als Pfarrer, der eine staatliche Schule leitete, eine weithin einzigartige Funktion, die er mit großem Engagement und viel Erfolg ausfüllte.

Lesezeit: 1 Minute
Archivierter Artikel vom 25.01.2023, 19:09 Uhr