Archivierter Artikel vom 19.08.2022, 06:45 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Energienot: Wie Wäller Verwaltungen reagieren

Die Verpflichtung, Energie zu sparen, setzt die Westerwälder nicht nur im Privaten unter Druck, sondern verpflichtet ebenso die Verwaltungen. Sie sind derzeit dabei, auf Grundlage einer genauen Datenanalyse ihre Einsparpotenziale zu eruieren, um diese ausschöpfen zu können (wir haben berichtet). Wir haben beispielhaft bei der Kreisverwaltung, der VG Montabaur und der VG Rennerod darüber hinaus angefragt, welche Pläne und Überlegungen es für einzelne Aktionsfelder gibt.

Von Angela Baumeier Lesezeit: 4 Minuten