Archivierter Artikel vom 19.02.2020, 07:00 Uhr
Hachenburg

Energieberatung in der Löwenstadt: Wo Hachenburger ihre Häuser besser dämmen können

Vor dem Hintergrund des Klimawandels und der daraus folgenden Erderwärmung lud die Verbandsgemeinde Hachenburg zu einem sogenannten Thermografie-Spaziergang durch die Löwenstadt ein. Henrik Lütkemeier, Klimaschutzmanager der VG Hachenburg, bot zusammen mit Joachim Weid, Energieberater der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, Bürgern die Möglichkeit, ihr Eigenheim durch eine Wärmebildkamera zu sehen und sichtbare Wärmeverluste zu erkennen – mit überraschenden Ergebnissen.

Lara Kempf Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net