Plus
Ransbach-Baumbach

Ende Juni wird in Ransbach-Baumbach gefeiert: Schützengesellschaft feiert ihren 175. Geburtstag

Von Hans-Peter Metternich
Dieses Foto von den Schützen entstand 1939: „Zur Erinnerung an das 90-jährige Jubelfest des Ransbacher Schützenvereines.“  Foto: Schützengesellschaft
Dieses Foto von den Schützen entstand 1939: „Zur Erinnerung an das 90-jährige Jubelfest des Ransbacher Schützenvereines.“ Foto: Schützengesellschaft

In diesem Jahr kann die Ransbach-Baumbacher Schützengesellschaft 1849 auf 175 Jahre Vereinsgeschichte zurückblicken. Dieses außergewöhnliche Jubiläum wird am kommenden Wochenende (28. Juni bis 1. Juli) gebührend gefeiert. Von der fröhlichen Jubiläumsfeier am Freitag bis zum zünftigen Frühschoppen auf dem Schützenplatz stehen in der Töpferstadt die Schützen im Mittelpunkt des kulturellen Geschehens.

Lesezeit: 4 Minuten
  „Der erste Versuch zur Gründung einer Ransbacher Schützengesellschaft geht bereits auf die Zeit nach 1800 zurück.“ Das berichtet die höchst aufschlussreiche Chronik von Franz Baden, ergänzt durch Rudolf Schwaderlapp und Klaus Fischer, in der Festschrift zum 175. Jubiläum. „Aus Freude am Scheibenschießen hatten sich damals einige Ransbacher Bürger zusammengeschlossen. Sie ...