Plus
Dernbach

Empfang richtet Blick auf nächste Generation: Westerwälder Unternehmer im Raiffeisen-Campus zu Gast

Von Markus Müller
In der voll besetzten Aula des Raiffeisen-Campus in Dernbach plädierte Landrat Achim Schwickert beim 26. Westerwälder Wirtschaftsempfang dafür, beim wirtschaftlichen und kommunalen Handeln nicht so oft in Panik zu verfallen, sondern besonnener zu agieren.  Foto: Nitz Fotografie
In der voll besetzten Aula des Raiffeisen-Campus in Dernbach plädierte Landrat Achim Schwickert beim 26. Westerwälder Wirtschaftsempfang dafür, beim wirtschaftlichen und kommunalen Handeln nicht so oft in Panik zu verfallen, sondern besonnener zu agieren. Foto: Nitz Fotografie
Lesezeit: 4 Minuten

Zum ersten Mal war in diesem Jahr eine Schule Gastgeberin des Westerwälder Wirtschaftsempfangs. Und mit dem Raiffeisen-Campus in Dernbach hatten die Organisatoren auch terminlich genau ins Schwarze getroffen, ist das private Gymnasium mittlerweile doch unter den 15 besten deutschen Schulen angekommen, wie Landrat Achim Schwickert bei seiner Begrüßung bekannt gab.

Bisher war die Bildungseinrichtung beim Deutschen Schulpreis unter die besten 20 Schulen gewählt worden. Und das als einziges Gymnasium in Rheinland-Pfalz. „Da sind wir mit stolz drauf“, so Schwickert. Doch der Kreischef sprach der ganzen Schulmannschaft nicht nur ein besonderes Dankeschön für die Gestaltung des mittlerweile 26. Wirtschaftsempfangs aus, sondern ...