Plus
Görgeshausen

Eklat im Gemeinderat: Görgeshausen macht Wirbel um Pläne der Nachbarn

Per Antrag soll ein Punkt von der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung in Görgeshausen genommen werden, Stimmengewirr, kurze Diskussion, und Ulrich Richter-Hopprich, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Montabaur, steht auf und geht. Denn der Ortsgemeinderat weigert sich an diesem Abend schon zum zweiten Mal, über die geplante Erweiterung des Lebensmittelmarktes in Nentershausen zu beraten, zu der auch die Nachbargemeinde angehört werden muss. Mit einem solchen Eklat beginnt wohl selten eine Ratssitzung.

Von Susanne Willke
Lesezeit: 2 Minuten
+ 12 weitere Artikel zum Thema
Im Mittelpunkt steht das Anliegen der Verbandsgemeinde Montabaur und der Gemeinde Nentershausen, den Lebensmittelmarkt im dortigen Ortskern zu vergrößern. Weil dieses Vorhaben, dem eine Änderung des Flächennutzungsplanes vorausgehen muss, auch Auswirkungen auf Görgeshausen hat, muss auch dieser Rat darüber beschließen. Doch der befürchtet, damit die eigene Gemeinde in ihren Entwicklungsmöglichkeiten ...