Archivierter Artikel vom 13.02.2017, 12:00 Uhr
Plus
Rennerod/Mainz

Einstimmige Entscheidung: ASB gründet neuen Verband im Westerwald

Mit einem einstimmigen Votum wurde am Samstag in der Westerwaldhalle in Rennerod die Gründung eines neuen Kreisverbandes Westerwald des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) beschlossen. Neuer Vorsitzender ist Henry Traut, der bisher Staffelleiter der Rettungshundestaffel Rennerod war. „Mit dieser Neugründung erweitert der ASB Rheinland-Pfalz nicht nur seine Standorte, sondern verstärkt auch seine Aufgabenfelder im Katastrophenschutz“, freut sich auch der Landesvorsitzende Oswald Fechner.

Lesezeit: 2 Minuten