Plus
Selters

Einigung: Schallschutzwand in Selters kommt bald

Nach langen Diskussionen haben sich die Stadt Selters und die Firma Schütz nun inhaltlich auf einen städtebaulichen Vertrag geeinigt, der die Bedingungen für die Schallschutzwand regelt. Diese Baumaßnahme soll die Anlieger des Brautweges und der Lui-senstraße vor Lärm durch Rufe von Mitarbeitern, Lkw-Verkehr oder auch Be- und Entladetätigkeiten auf dem unmittelbar angrenzenden Industriegelände schützen (unsere Zeitung berichtete). Nun bekommen die Ratsmitglieder die Möglichkeit, den Vertrag in Ruhe zu prüfen, bevor dieser endgültig unterzeichnet wird.

Von Verena Hallermann
Lesezeit: 2 Minuten
Zur Erinnerung: Die Firma Schütz erweitert ihr Firmengelände. Dabei geht es um eine Erweiterung einer Halle. Das hat zur Folge, dass sich das Gelände geringfügig in Richtung der Häuser im Brautweg und in der Luisenstraße ausweitet. Da das Firmengelände aber schon jetzt sehr nah an die Grundstücke der Anlieger reicht, ...