Archivierter Artikel vom 03.04.2013, 11:08 Uhr

Eines von zehn Modellprojekten

Die Landesregierung hat unter der Überschrift „Initiative Regenerative Energien und Konversion“ zehn Modellprojekte ausgewählt.

Dazu gehören aus dem Westerwaldkreis in Montabaur das „Fotovoltaikgelände Truppenübungsgelände Westerwaldkaserne“ und das beschriebene Projekt „Bürgerstrom Görgeshausen“. Der Fokus liegt auf den Kommunen, die das Zusammenspiel von erneuerbaren Energien und Konversion nutzen, die auf Energiewende setzen und die Chancen einer dezentralen, eigenständigen Energieversorgung nutzen. Für das Projekt in Görgeshausen stellte das Land eine Förderung in Form von rechtlicher Beratung der Gesellschaftsgründung, Untersuchungen auf Standsicherheit und Umweltverträglichkeit, Öffentlichkeitsarbeit, Vermarktung, Projektmanagement und Verhandlungen mit Bürgern, Banken und Versorgung zur Verfügung. skw