Limburg

Einer Heiligen auf der Spur: Katharina Kasper und die Armut im Westerwald

Das Diözesanmuseum Limburg widmet derzeit Ordensgründerin Katharina Kasper eine spannende Ausstellung, die ihr Werk im Kontext ihrer Zeit und ihrer Westerwälder Heimat vermitteln will.

Andreas Egenolf Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net