Archivierter Artikel vom 18.11.2015, 13:55 Uhr
Hof

Einbrecher in Hof unterwegs: Zeugen gesucht

Am Dienstag wurden in der Zeit von 10.30 bis 13.30 Uhr von unbekannten Tätern in Hof zwei Wohnhäuser aufgesucht.

ARCHIV SYMBOLBILD BLAULICHT
ARCHIV SYMBOLBILD BLAULICHT
Foto: Stephan Jansen

Die Polizei Hachenburg geht von einem Tatzusammenhang in den beiden Fällen aus.In der Tierparkstraße drangen die unbekannten Täter vermutlich durch die unverschlossene Hauseingangstür in ein Einfamilienhaus ein und entwendeten Schmuck (Ketten, Ringe, Armband, Uhr) sowie Bargeld in bislang nicht bekannter Höhe. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 500 Euro. Vermutlich die gleichen Täter suchten ein Einfamilienhaus in der nahegelegenen Südstraße auf. Auch hier gelangten sie vermutlich durch die unverschlossene Hauseingangstür in das Wohnhaus. Nachdem einer der unbekannten männlichen Täter von dem Hausbewohner überrascht wurde, flüchtete dieser ohne Beute in unbekannte Richtung. Er wurde wie folgt beschrieben: etwa 20 bis 30 Jahre alt, ca. 175 cm groß, südländisches Aussehen, kurze schwarze Haare, dunkle Kleidung. Hinweise zu dieser verdächtigen Person an die Polizei Hachenburg, Telefon 02662/955 80.