Archivierter Artikel vom 19.05.2017, 12:49 Uhr
Plus
Westerburg

Ein Mann und sein Lebenstraum: Eisenbahn-Plakat-Museum ist einzigartig in Deutschland

Mit leuchtenden Augen steht Wilfried Rink inmitten seiner Schätze. Zu fast jedem davon kann der 69-Jährige eine Geschichte erzählen. Und das tut er gern. 2015 hat er seine Schätze allen zugänglich gemacht, die seine Leidenschaft teilen: Er hat ein einzigartiges Museum geschaffen, und das an einem besonderen Ort. Wilfried Rink ist „der Herr“ des Eisenbahn-Plakat-Museums in den Räumen des Bahnhofs Westerburg.

Von Angela Baumeier Lesezeit: 5 Minuten