Archivierter Artikel vom 25.11.2020, 06:00 Uhr
Westerwaldkreis

Drohende Obdachlosigkeit: Kommune nimmt Haus in Beschlag

Ausstehende Mietzahlungen, Räumungsurteil und drohende Obdachlosigkeit: Das Ordnungsamt der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach hat jetzt die Reißleine gezogen und zum Schutz einer sechsköpfigen Familie vor Obdachlosigkeit ein Mietshaus in Caan „beschlagnahmt“ und damit ein Gerichtsurteil, das der Räumungsklage der Hauseigentümerin stattgegeben hatte, bis zum Jahresende aufgeschoben. Die Kommune übernimmt die Miete samt Nebenkosten und sucht für die Familie ein neues Dach über dem Kopf. Auf beiden Seiten liegen die Nerven blank.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net