Archivierter Artikel vom 01.02.2017, 10:27 Uhr
Plus
Westerburg

Drogendeal angebahnt: 30-Jähriger muss in Haft

Zu elf Monaten Haft hat ein Strafgericht in Westerburg einen 30-jährigen Mann verurteilt. Der Hartz IV-Empfänger, der derzeit in der Justizvollzugsanstalt in Wittlich einsitzt, war der Beihilfe zum unerlaubten Erwerb und des Besitzes von Betäubungsmitteln sowie des unerlaubten Waffensitzes für schuldig erklärt worden. Der Angeklagte zeigte sich im Prozess nur teilweise geständig, seine Aussagen, so das Gericht, seien lediglich taktischer Natur.

Michael Wenzel Lesezeit: 3 Minuten