Archivierter Artikel vom 26.11.2021, 14:19 Uhr
Plus
Nentershausen/Diez

Drogen aus dem Autofenster geworfen und entsorgt: Zwei Mäner stehen nun vor Gericht

Zu einer einjährigen Haftstrafe auf Bewährung ist ein 34-jähriger Mann aus Darmstadt verurteilt worden, der zusammen mit seinem Bruder wegen Betäubungsmittelbesitz in nicht geringen Mengen angeklagt war. Während der zwei Jahre jüngere Bruder letztlich vom Schöffengericht unter dem Vorsitzenden Erich Massow am Amtsgericht Montabaur freigesprochen wurde, nahm der ältere der beiden Brüder die ganze Verantwortung für den Vorfall auf sich.

Von Marvin Conradi Lesezeit: 2 Minuten