Archivierter Artikel vom 09.02.2018, 15:10 Uhr
Plus
Westerwald

DRK Rhein-Lahn-Westerwald: Noteinsätze in 15 Minuten sind kein Problem

Schnell kann es in den eigenen vier Wänden mal zu Verletzungen kommen. Aber auch Unfälle und lebensgefährliche Erkrankungen gehören leider zum Alltag. Wie lange müssen die Betroffenen auf Hilfe warten? Der Gesetzgeber setzt hier ganz klare Vorschriften. Die Größe und die Anzahl der Rettungswachen sollen so strukturiert sein, dass der Einsatzort an jeder öffentlichen Straße innerhalb von 15 Minuten nach dem Notruf erreicht werden kann. Doch funktioniert das auch?

Von Verena Hallermann Lesezeit: 4 Minuten