Archivierter Artikel vom 15.06.2019, 06:00 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Drei Stichwahlen: 20 Wäller Dörfer sind noch ohne neuen Ortsbürgermeister

Drei Wochen nach den Kommunalwahlen wissen die Einwohner von 20 Wäller Dörfern noch nicht, wer künftig ihr Ortsbürgermeister sein wird. Zumindest in Herschbach/Uww., Eitelborn und Wahlrod wird sich das allerdings an diesem Wochenende ändern, denn dort finden am Sonntag Stichwahlen statt. In diesen drei Orten konnte im ersten Wahlgang keiner der Kandidaten die absolute Mehrheit der Stimmen erreichen, sodass die Einwohner nun zum zweiten Mal an die Wahlurne gebeten werden. In 17 weiteren Gemeinden wird es hingegen noch etwas länger dauern, bis eine Entscheidung fällt – teilweise sogar mehrere Monate. Unsere Zeitung hat die unterschiedlichen Gründe und die Folgen zusammengefasst.

Von Thorsten Ferdinand Lesezeit: 3 Minuten