Archivierter Artikel vom 07.05.2012, 18:05 Uhr
Plus

Drei Jahre Haft nach Kindesmissbrauch

Westerwald/Koblenz – Das Landgericht Koblenz hat einen 41-jährigen Mann aus dem Westerwald zu einer Haftstrafe von drei Jahren verurteilt. Der Angeklagte hatte ein vierjähriges Mädchen mit dem Finger im Genitalbereich verletzt. Dabei nutzte er das Vertrauen des Kindes schamlos aus. Weil der Mann vor zwei Jahren schon einmal durch ein ähnliches Verbrechen aufgefallen war, gab es dieses Mal keine Bewährung mehr.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema