Archivierter Artikel vom 12.02.2013, 16:43 Uhr
Nentershausen

Drei Autos nach zwei Unfällen im Straßengraben – Drängler ist flüchtig

Zwei Unfälle ereigneten sich am Dienstagvormittag auf der L 318 zwischen Nentershausen und Montabaur in Höhe der Abfahrt Nomborn.

Der Verursacher dieses Unfalls ist geflohen.

Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Nentershausen – Zwei Unfälle ereigneten sich am Dienstagvormittag auf der L 318 zwischen Nentershausen und Montabaur in Höhe der Abfahrt Nomborn.

Ein bisher unbekannter Autofahrer überholte auf der Fahrt in Richtung Montabaur gegen 9.40 Uhr ein Auto derart knapp, dass dieses von der Straße abgedrängt wurde und im Graben zum Stehen kam. Dabei wurde die Fahrerin leicht verletzt.

Kaum eine halbe Stunde später schnitt ein weiterer Autofahrer die Kurve, sodass er selber und ein ihm entgegenkommendes Fahrzeug ebenfalls im Straßengraben landeten. Verletzte gab es bei diesem zweiten Unfall nicht.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den flüchtigen Verursacher des ersten Unfalls geben können. Hinweis unter  Telefon 02602/92260 erbeten. skw