Archivierter Artikel vom 23.06.2021, 12:00 Uhr
Plus
Luckenbach

Dreharbeiten in der VG Hachenburg: Seniorentaxi ist jetzt filmreif

Vor dem Haus von Annerose Kind in Luckenbach wartet ein Taxi. Die Rentnerin muss noch einmal ins Haus zurück, um ihre Seniorentaxikarte zu holen. Damit kostet die Fahrt zu ihrer Rommé-Runde nur die Hälfte des regulären Fahrpreises. Die andere Hälfte übernimmt die Verbandsgemeinde Hachenburg. So hat sie das gute Gefühl, unabhängig mobil zu sein, ohne auf Hilfe von Nachbarn oder Verwandten angewiesen zu sein. Annerose Kind steigt ein, das Taxi fährt los. Eine Kameradrohne saust sirrend senkrecht in den Himmel und filmt die Abfahrt. Keine Minute später hält das Taxi wieder vor der Tür. „Danke“, sagt der Regisseur, „das war schon sehr gut, bitte nicht in die Kamera schauen, wir machen das noch mal, alles auf Anfang.“

Von Matthias Budde Lesezeit: 2 Minuten