Archivierter Artikel vom 18.01.2012, 17:09 Uhr
Plus
Ebernhahn

Drama: 60-Jähriger stirbt qualvoll in Tongrube

Tragischer Unglücksfall: Ein 60-jähriger Vogelkundler aus Eschelbach hat in einer Tongrube bei Ebernhahn einen qualvollen Tod gefunden. Der passionierte Vogelkundler ist nach Angaben der Kriminalpolizei Montabaur bei einer Beobachtungstour am Sonntag in der Grube „Eintracht“ vermutlich über eine dünne gefrorene Eisschicht gegangen und dabei in ein Tonloch eingebrochen. Der Mann, der bis zum Bauch im Ton versackte und feststeckte, konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien und starb bei Außentemperaturen von minus 5 Grad an Unterkühlung.

Lesezeit: 3 Minuten