Plus
Westernohe

Diskussion um Zustand des Sportgeländes: Fußballer des SC Westernohe beklagen Sanierungsstau

Sportgelände, Flutlichtanlage und Sportlerheim in Westernohe sind in die Jahre gekommen. Der Sport Club wünscht sich Sanierungen.
Sportgelände, Flutlichtanlage und Sportlerheim in Westernohe sind in die Jahre gekommen. Der Sport Club wünscht sich Sanierungen. Foto: Wolfgang Gerz
Lesezeit: 2 Minuten

Sportlich läuft es rund beim Sport Club Westernohe (SCW). Die entsprechende Resonanz in der Jahreshauptversammlung blieb aber weitgehend aus. Von 353 Mitgliedern hatten sich nur rund 40 im Gemeindezentrum eingefunden. Sie erlebten einen harmonischen Verlauf mit positiven Berichten aus allen Abteilungen. Erst unter Punkt „Verschiedenes“ kam Unmut auf.

Der richtete sich gegen den Zustand der gemeindlichen Sportanlage an der Oberroder Straße. Sowohl das Spielfeld als auch die Flutlichtanlage und das Sportheim sind in die Jahre gekommen. Renovierungen erschienen den Mitgliedern dringend geboten. Hier sei aber die Ortsgemeinde als „Hausherrin“ gefordert. Der Vereins-Vorsitzende Johannes Frühwirth begrüßte besonders Ehrenmitglied Günter Wilke. ...