Archivierter Artikel vom 03.01.2020, 14:28 Uhr
Elz/Görgeshausen

Diebstahl, Beschädigungen, Schüsse: Blitzeranlage am Elzer Berg sorgte für etliche Racheakte

Einmal nicht aufgepasst, das Gaspedal durchgetreten und schon ist es passiert: Der rote Blitz der Radaranlage am Elzer Berg hat ausgelöst. Ein Bild, das sich seit der Inbetriebnahme der beiden Blitzerbrücken an der A 3 im November 1973 in Fahrtrichtung Frankfurt schon mehrere Millionen Mal abgespielt hat. Manche Verkehrsteilnehmer hat die Radarfalle dabei scheinbar so zur Weißglut getrieben, dass sie sich an den Brücken zu schaffen machten. Im Rahmen unserer Serie zum Elzer Berg blicken wir auf eine Auswahl zurück.

Andreas Egenolf Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net