Archivierter Artikel vom 24.11.2017, 18:15 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Diebisches Ehepaar hatte Sex in der Kirche

Gleich eine Fülle von Diebstählen wird einem Ehepaar aus der Verbandsgemeinde Selters vorgeworfen. Der heute 36-Jährige und seine 30-jährige Ehefrau sollen sich in den vergangen beiden Jahren immer wieder in Einkaufs- und Drogeriemärkten der Region kostenlos bedient haben: Mal waren es nur zwei Dosen Red Bull, die sie mitgehen ließen und gleich im Markt leerten, mal kamen Kosmetikartikel und Tabak dazu, sodass sich ihr „Einkauf“ auch schon mal auf mehr als 100 Euro summierte.

Von Angela Baumeier Lesezeit: 3 Minuten