Archivierter Artikel vom 19.02.2017, 17:49 Uhr
Westerwaldkreis

Die Wäller Narren sind los: Auf geht's in Holler, Niedererbach und Horressen!

Der Wäller Straßenkarneval ist eröffnet. Das Wetter launisch, die Laune der Narren bestens.

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In Holler feierte das Narrenvolk am Sonntagnachmittag. Teilweise herrschte dichtes Gedränge im Ort. Spaß hatten jedenfalls alle.

Sascha Ditscher

In „Horresse Town“ gingen die „Ommeze Stones“ mit den Feuersteins auf große Fahrt und stellten erst einmal ganz in Ruhe ihren Wagen vor.

Sascha Ditscher

In „Horresse Town“ gingen die „Ommeze Stones“ mit den Feuersteins auf große Fahrt und stellten erst einmal ganz in Ruhe ihren Wagen vor.

Sascha Ditscher

In „Horresse Town“ gingen die „Ommeze Stones“ mit den Feuersteins auf große Fahrt und stellten erst einmal ganz in Ruhe ihren Wagen vor.

Sascha Ditscher

In „Horresse Town“ gingen die „Ommeze Stones“ mit den Feuersteins auf große Fahrt und stellten erst einmal ganz in Ruhe ihren Wagen vor.

Sascha Ditscher

In Niedererbach zog es das närrische Volk bereits auf die Straßen. Es wurde zum Auftakt der tollen Tage gelacht und gefeiert. So muss das sein.

Markus Müller

In Niedererbach zog es das närrische Volk bereits auf die Straßen. Es wurde zum Auftakt der tollen Tage gelacht und gefeiert. So muss das sein.

Markus Müller

In „Horresse Town“ gingen die „Ommeze Stones“ mit den Feuersteins auf große Fahrt und stellten erst einmal ganz in Ruhe ihren Wagen vor.

Sascha Ditscher

In „Horresse Town“ gingen die „Ommeze Stones“ mit den Feuersteins auf große Fahrt und stellten erst einmal ganz in Ruhe ihren Wagen vor.

Sascha Ditscher

In Niedererbach zog es das närrische Volk bereits auf die Straßen. Es wurde zum Auftakt der tollen Tage gelacht und gefeiert. So muss das sein.

Markus Müller

In Niedererbach zog es das närrische Volk bereits auf die Straßen. Es wurde zum Auftakt der tollen Tage gelacht und gefeiert. So muss das sein.

Markus Müller

In Niedererbach zog es das närrische Volk bereits auf die Straßen. Es wurde zum Auftakt der tollen Tage gelacht und gefeiert. So muss das sein.

Markus Müller

In Niedererbach zog es das närrische Volk bereits auf die Straßen. Es wurde zum Auftakt der tollen Tage gelacht und gefeiert. So muss das sein.

Markus Müller

In Niedererbach zog es das närrische Volk bereits auf die Straßen. Es wurde zum Auftakt der tollen Tage gelacht und gefeiert. So muss das sein.

Markus Müller

In Niedererbach zog es das närrische Volk bereits auf die Straßen. Es wurde zum Auftakt der tollen Tage gelacht und gefeiert. So muss das sein.

Markus Müller

In Niedererbach zog es das närrische Volk bereits auf die Straßen. Es wurde zum Auftakt der tollen Tage gelacht und gefeiert. So muss das sein.

Markus Müller

In Niedererbach zog es das närrische Volk bereits auf die Straßen. Es wurde zum Auftakt der tollen Tage gelacht und gefeiert. So muss das sein.

Markus Müller

In Niedererbach zog es das närrische Volk bereits auf die Straßen. Es wurde zum Auftakt der tollen Tage gelacht und gefeiert. So muss das sein.

Markus Müller

In Niedererbach zog es das närrische Volk bereits auf die Straßen. Es wurde zum Auftakt der tollen Tage gelacht und gefeiert. So muss das sein.

Markus Müller

In Niedererbach zog es das närrische Volk bereits auf die Straßen. Es wurde zum Auftakt der tollen Tage gelacht und gefeiert. So muss das sein.

Markus Müller

Während in „Horresse Town“ die „Ommeze Stones“ mit den Feuersteins auf große Fahrt gehen und erst einmal ganz in aller Ruhe ihren Wagen vorstellen, steppt anderorts schon eine Menge Zugverkehr. In Niedererbach und Holler ging es los auf große, närrische Fahrt. Unterwegs sind viele Monde und Hunderte von Sternchen. Da laufen Pinguine und Hühnchen umher, und auch sonst ist alles Mögliche – und manchmal herrlich Unmögliche an närrischem Volk auf den Beinen. Möge das Wetter dem lustigen Volk bis Aschermittwoch hold sein. skw