Archivierter Artikel vom 25.03.2022, 19:00 Uhr
Westerwaldkreis

Die Corona-Lage im Westerwaldkreis: Sechs weitere Coronatote

In den vergangenen Tagen sind im Westerwaldkreis erneut weitere Menschen an oder in Verbindung mit Covid-19 gestorben.

Foto: dpa/Symbolfoto

Das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung in Montabaur informierte am Freitag darüber, dass seit der letzten Tagesmeldung am Mittwoch eine 83-jährige Frau und ein 89 Jahre Mann aus der Verbandsgemeinde Rennerod an oder mit Corona starben, ebenso eine 92-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Wirges und ein 67-Jähriger sowie ein 91-Jähriger aus der VG Montabaur.

Auch in der Verbandsgemeinde Hachenburg gab es einen weiteren Corona-Toten. Der Mann starb im Alter von 94 Jahren. Insgesamt 5428 aktive Fälle sind für den Westerwaldkreis registriert worden. 1481 Neubefunde wurden seit der letzten Tagesmeldung gemeldet. Seit Beginn der Coronapandemie sind im Westerwaldkreis 227 Menschen an oder mit Covid-19 gestorben.