Archivierter Artikel vom 25.10.2021, 11:42 Uhr
Westerwaldkreis

Die Corona-Lage im Westerwald: Zwei Frauen starben – Inzidenz liegt bei 66,6

Das Gesundheitsamt des Westerwaldkreises erreichte die Information, dass es zwei Corona-Tote zu beklagen gibt. So starben eine 76-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Wirges und eine 92-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Rennerod.

Foto: dpa/Symbolfoto

Insgesamt gibt es 219 aktive Corona-Fälle im Westerwaldkreis, darunter 45 Neubefunde. Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg laut Landesuntersuchungsamt am Sonntag auf 66,6.