Archivierter Artikel vom 18.01.2018, 17:22 Uhr
Plus
Westerwald

Der schwierige Weg nach Hause: Etliche Pendler stecken wegen Sturmtief „Friederike“ fest

Nichts geht mehr auf den Bahngleisen zwischen Köln und Frankfurt: Infolge des Sturmtiefs „Friederike“ saßen am Donnerstagnachmittag zahlreiche Berufspendler aus dem Westerwald fest. Der Schnellbahnverkehr zu den Bahnhöfen in Montabaur und Limburg wurde im Tagesverlauf komplett eingestellt, und die Deutsche Bahn wagte auch keine Prognose, wann die Strecke wieder genutzt werden kann.

Von Stephanie Kühr Lesezeit: 4 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema