Plus
Montabaur-Horressen

Der Krippenweg bei Montabaur: Die perfekte Strecke für einen Weihnachtsspaziergang

Auch in diesem Jahr zählen die Wege zwischen Montabaur und dem Stadtteil Horressen zu den beliebtesten Wanderstrecken in der Weihnachtszeit. Der Krippenweg am Biebrichsbach, vor vier Jahren noch als vergleichsweise kleines Projekt gestartet, hat sich inzwischen zu einem 7,7 Kilometer langen Rundweg ausgewachsen, in dessen Verlauf man mehr als 200 Darstellungen der Heiligen Familie entdecken kann.

Von Thorsten Ferdinand
Lesezeit: 3 Minuten
Hinter dem Weg steht erneut ein kleines Team rund um Krippensammler Max Schneckenbühl aus Horressen. Der Initiator und seine beiden wichtigsten freiwilligen Helfer, Kurt Heibel und Karlheinz Philipps, wurden unlängst für ihr Engagement im Montabaurer Stadtrat geehrt. Der Dank der Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland galt in diesem Zusammenhang aber auch allen anderen, ...