Archivierter Artikel vom 16.03.2016, 19:44 Uhr
Plus

Der Abbau von Trachyt hat im Westerwald eine lange Tradition

Trachyt ist ein vulkanisches Gestein, das weltweit verbreitet ist und seinen Ursprung im Tertiär hat. Die Firma Bell bezieht den Vulkanit aus zwei Steinbrüchen: Der Trachyt aus dem Steinbruch in Selters hat eine grau-blaue Farbe, während der Trachyt aus Weidenhahn beige-braun ist. Durch die Neustrukturierung übernimmt den Abbau nun die Eifler Firma Kalenborn in Rieden. Im Westerwald hat der Abbau des Gesteins eine lange Tradition.

+ 1 weiterer Artikel zum Thema