Archivierter Artikel vom 10.04.2022, 20:00 Uhr
Plus
Höhr-Grenzhausen

Den Humor nie verloren: Anton Kellerhaus hinterlässt kunstvolle Einblicke in Kriegsalltag

Die verheerenden Kriegsereignisse in der Ukraine erschüttern die ganze Welt. Bei Ulla Trees-Kellerhaus in Höhr-Grenzhausen lassen die Geschehnisse noch besondere Emotionen aufkommen: Die Erinnerungen an ihren Vater Anton Kellerhaus. Er ist 1944 im Krieg geblieben. Vermutlich ist er im August während der sowjetischen Offensive gegen die in Rumänien verbliebenen Deutschen ums Leben gekommen.

Von Hans-Peter Metternich Lesezeit: 2 Minuten