Stahlhofen a

Den Ausbildungserfolg in Alu gegossen

 W. Muss man nach dem Abitur unbedingt studieren? Muss man nicht, wie der junge Bad Marienberger Lars Rummeling bewiesen hat: Im Ausbildungsberuf Gießereimechaniker hat er die Gesellenprüfung nicht nur als Bundesbester abgelegt, sondern konnte – unter anderem wegen seiner Bestleistungen – die normalerweise dreieinhalbjährige um ein Jahr verkürzen. Dabei wusste er als Abiturient am Konrad-Adenauer-Gymnasium eigentlich nicht so recht, was er beruflich machen wollte. Ein zweiwöchiges Praktikum bei Metallguss Schiefelbusch in Stahlhofen brachte ihn dann auf seinen Traumberuf, die intensive Beschäftigung mit dem Aluguss.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net