Montabaur/Heiligenroth

Demo gegen Autohof bei Heiligenroth: Angst um Wäldchen treibt Naturschützer um

Wird der fünf Hektar große Wald bei Heiligenroth bald für den Autohof fallen? Diese Frage treibt die Bürgerinitiative „Erhaltet die Natur in unserer Wäller Heimat! Keine neuen Autohöfe im Westerwald!“ (BI), den Nabu Montabaur sowie die Naturschutzinitiative Rheinland-Pfalz (NI) um. Sie zogen deshalb ein weiteres Mal für den kleinen Wald auf die Straße, diesmal vor das Montabaurer Rathaus, um den Autohof zu verhindern.

Susanne Willke Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net