Höhr-Grenzhausen

Dem Brustkrebs schon ganz früh auf der Spur: Spezielle Untersuchung in Höhr-Grenzhausen

Medizinisch-Taktile Untersucherinnen (MTU) können schon winzige auffällige Veränderungen in der weiblichen Brust erfühlen – nur sehbehinderte und blinde Frauen bringen zumeist diesen überlegenen Tastsinn mit und können die Fortbildung bei discovering hands absolvieren. Dr. Thomas Klinkner will durch die Zusammenarbeit mit der MTU Marion Beuth das Angebot für seine Patientinnen verbessern und das Leistungsspektrum seiner frauenärztlichen Praxis in Höhr-Grenzhausen vergrößern.

Katrin Maue-Klaeser Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net