Archivierter Artikel vom 18.05.2010, 16:32 Uhr
Plus

Delikatessen am Wegesrand

Tiefkühlgerichte, Konservendosen, Tütensuppen – so sieht heute der Ernährungsalltag in vielen Familien aus. Das jahrhunderte-, ja sogar jahrtausendealte Wissen über essbare und gesundheitsfördernde Wildkräuter ist in den vergangen Jahrzehnten in der breiten Bevölkerung weitgehend verloren gegangen.

Lesezeit: 4 Minuten