Archivierter Artikel vom 06.08.2021, 06:00 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Das Ringen um ein sicheres Kirmes-Konzept: Oberelbert wagt ein Stück Normalität

Auch im zweiten Jahr der Corona-Pandemie wird in den meisten Westerwälder Ortschaften keine normale Kirmes gefeiert. Viele Gemeinden haben das traditionelle Fest entweder komplett abgesagt oder stark abgespeckt. Nur in wenigen Dörfern wagt man sich an ein Veranstaltungskonzept, das annähernd an die Zeit vor der Pandemie erinnert. Eine der bislang wenigen Ausnahmen ist die Gemeinde Oberelbert.

Von Thorsten Ferdinand Lesezeit: 3 Minuten
+ 466 weitere Artikel zum Thema