Archivierter Artikel vom 06.09.2020, 11:02 Uhr
Hachenburg

Das ist vorbildlich: Ehrlicher Wäller findet 1000 Euro und gibt sie bei der Polizei ab

Ein ehrlicher Westerwälder hat am Samstagabend gegen 21 Uhr auf dem Parkplatz des des Modemarktes Takko in Hachenburg ein Portemonnaie mit 1000 Euro Bargeld gefunden. In der Geldbörse befanden sich zudem der Personalausweis, der Führerschein, die EC-Karte und die Kreditkarte, teilte die Polizei mit. Der ehrliche Finder aus der Verbandsgemeinde Hachenburg zögerte nicht lange und gab das Portemonnaie mitsamt Inhalt umgehend bei der Polizeiinspektion Hachenburg als Fundsache ab.

Ein ehrlicher Finder aus dem Westerwald gab 100 Euro, die er auf einem Supermarkt-Parkplatz gefunden hatte, bei der Polizei ab.
Ein ehrlicher Finder aus dem Westerwald gab 100 Euro, die er auf einem Supermarkt-Parkplatz gefunden hatte, bei der Polizei ab.
Foto: dpa

Die Polizei konnte den Verlierer rasch ermitteln und ihm die gute Nachricht überbrigen. Nachdem das Portemonnaie übergeben und auch die Kontaktdaten des ehrlichen Finders übermittelt wurden, kündigte der Verlierer bei den Beamten an, sich gebührend bei dem Finder zu bedanken zu wollen, so die Polizei.