Archivierter Artikel vom 05.05.2021, 12:00 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Dank Bewegungsmanagerin Sophie Beul: Gemeinde und FC bringen Kirburg in Schwung

„Wir hatten in einigen Vorstandssitzungen schon überlegt, was man den Leuten bieten kann.“ Der Fußballclub Kirburg möchte seine Mitglieder und vor allem die vielen Kinder im Ort in der Pandemie nicht allein lassen, betont Vorsitzender Lennart Graics. Der Verein will die Kirburger trotz der erzwungenen Trainingspause in Bewegung und an die frische Luft bringen. Da kam der Bericht über die Bewegungsmanagerin des Westerwaldkreises und ihren Aufruf an Kommunen, Vereine und Institutionen, „Bewegungssteine“ zu gestalten und entlang von Spazierwegen zu platzieren, gerade recht.

Von Katrin Maue-Klaeser Lesezeit: 2 Minuten