Archivierter Artikel vom 28.06.2016, 10:00 Uhr
Plus
Rennerod

Dach und Fassaden der Pfarrkirche in Rennerod werden saniert

Hinter einem Schleier verbirgt sich derzeit die Pfarrkirche Sankt Hubertus in Rennerod: Sie ist eingerüstet, auf dem Dach sind fleißige Handwerker zugange. Somit ist weithin sichtbar, dass die Sanierung kräftig voranschreitet. Seit Frühjahr läuft der zweite Bauabschnitt. Investiert werden dabei geschätzte 800 000 bis 900 000 Euro.

Lesezeit: 2 Minuten