Archivierter Artikel vom 01.10.2020, 08:00 Uhr
Plus
Bad Marienberg/Hachenburg

Da steckt Musik drin: Als Skulpturen „leben“ alte Instrumente weiter

Puppen sind Peter Meisters Leben. In einer Artistenfamilie aufgewachsen, entdeckte der vielfach künstlerisch begabte Bad Marienberger vor etlichen Jahren seine Liebe zum Schwarzen Theater. Unter dem Namen Peet Puppet inszenierten er, seine Frau Monika sowie die Sängerin Dominique zahlreiche Revuen, Varietés, Galas und Shows, die sogar für Fernsehsendungen gebucht wurden. Die Marionetten und Handpuppen dazu baute Meister selbst. Nun ist seine Sammlung um eine neue Serie reicher: lustige Gesellen aus und mit alten Musikinstrumenten. Zu sehen sind diese Figuren jetzt passenderweise in der Werkstatt von Instrumentenbauer Hans Heibel in Hachenburg.

Von Nadja Hoffmann-Heidrich Lesezeit: 2 Minuten