Archivierter Artikel vom 01.04.2020, 18:03 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Corona-Krise: Zahl der Arbeitslosen wird deutlich steigen

Die Arbeitslosigkeit im Bezirk der Agentur für Arbeit Montabaur ist während der vergangenen Wochen leicht gesunken. Bezogen auf den März weist die Statistik für den Westerwald- und den Rhein-Lahn-Kreis 5391 Menschen ohne Job aus – das sind 267 Personen weniger als im Februar, jedoch 121 mehr als im März 2019. Die Quote verbesserte sich im Monatsverlauf um 0,1 Prozentpunkte auf 3 Prozent. Vor einem Jahr lag sie bei 2,9 Prozent. Der jetzige Shutdown wird sich allerdings massiv auf den Arbeitsmarkt auswirken.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 4694 weitere Artikel zum Thema