Westerwaldkreis

Corona im Westerwaldkreis: Schlachtbetriebe sind lokal nicht das Problem

Wenn überregional über neue Corona-Ausbrüche berichtet wird, geht es immer wieder um große Schlachtbetriebe. Erst in der vergangenen Woche traf es erneut einen Schlachtbetrieb der Firma Tönnies, dieses Mal im niedersächsischen Sögel. Im Westerwaldkreis sind derartige Corona-Massenausbrüche in Fleischereien allerdings nicht zu befürchten, da es vor Ort nur kleine Schlachtbetriebe gibt. Darauf weist die Pressestelle der Montabaurer Kreisverwaltung auf Anfrage unserer Zeitung hin.

Thorsten Ferdinand Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net