Plus
Niederelbert

Chöre und Bläser bilden klingende Symbiose: Konzert in Niederelbert

Von Hans-Peter Metternich
In der Kirche St. Josef in Niederelbert gaben die Ensembles ein Adventskonzert, auf das viele schon sehnlichst gewartet hatten.  Foto: Metternich
In der Kirche St. Josef in Niederelbert gaben die Ensembles ein Adventskonzert, auf das viele schon sehnlichst gewartet hatten. Foto: Metternich
Lesezeit: 2 Minuten

Ein Auftritt von Eintracht Musica Viva, dem Folklore-Chor Montabaur, „Blechschaden“ und Arngard Schmidt bot Adventliches in großer Vielfalt für die Zuhörer im Westerwald.

Es ist eine wohlklingende Symbiose, die Gemeinschaft der Chöre Eintracht Musica Viva und Folklore-Chor Montabaur. Unter der Leitung von Regine Reisinger intonierten die beiden Ensembles am Sonntag in der katholischen Kirche St. Josef in Niederelbert ein Adventskonzert, das in dem Gotteshaus schon Tradition hat. Instrumental unterstützt von Arngard Schmidt am ...