Archivierter Artikel vom 29.11.2019, 17:02 Uhr

Bund überträgt Flächen

Im Rahmen der Initiative „Nationales Naturerbe“ (NNE) des Bundes wurden und werden insgesamt rund 156.000 Hektar naturschutzfachlich wertvolle Naturflächen in Bundeseigentum zur dauerhaften Sicherung unentgeltlich an Bundesländer, Landkreise und Naturschutzorganisationen übertragen.Im Besitz der Nabu-Stiftung Nationales Naturerbe befinden sich augenblicklich bundesweit mehr als 20.000 Hektar Fläche.