Archivierter Artikel vom 21.11.2017, 14:05 Uhr
Plus
Ötzingen

Bürgerprotest in Ötzingen: Neue Villa mitten im Schutzgebiet?

In der Ortsgemeinde Ötzingen formiert sich Widerstand gegen den geplanten Bau eines Wohnhauses. Der Stein des Anstoßes: Der Privatinvestor aus dem Westerwald plant das Bauobjekt – den Plänen zufolge eine große Villa – auf einer freien Wiesenfläche außerhalb des Ortes mitten im Vogelschutzgebiet „Westerwald“ und im Fauna-Flora-Habitat-Gebiet „Westerwälder Kuppenland“ am Breitenberg. Damit zählt das Areal zum EU-Schutzgebietsnetz „Natura 2000“.

Von Stephanie Kühr Lesezeit: 3 Minuten